Upcycling Projekt: Newcomer's Day | YOUNGCARITAS (Kennenlerntermin)

Vostel icons german skills weiss orange text rechts de Vostel icons long term weiss orange text rechts de
  • Thumb plakat vgm rucksakko 9 web2
  • Thumb upcycling 01
  • Thumb rucksack
  • Logo 372845 yc logo berlin

Über die Organisation

youngcaritas Berlin

Die youngcaritas Berlin gehört zum Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. und fördert junges Engagement. Unser Ziel ist es, junge Menschen an politisch und sozial brisante Themen heranzuführen und ihnen sowohl durch theoretischen Input wie auch ergänzend durch praktische Umsetzung einen achtsameren und bewussteren Umgang mit Umweltressourcen nahe zu bringen.
Das Ziel der youngcaritas Berlin ist es, möglichst viele junge Menschen für ein ehrenamtliches Engagement zu gewinnen, sei es für die youngcaritas Projekte „Kulturbuddys“, *vergissmeinnicht* oder über die Beratung und Vermittlung in verschiedene Einrichtungen und Projekte.

Über das Projekt

Aus gebrauchten Klamotten und Stoffen werden im Upcycling Näh-Projekt *vergissmeinnicht* neue Produkte genäht. Aus Sakko wird Rucksakko , aus einem alten Hemd ein Kissenbezug oder eine Kochschürze.
Upcycling ist so wie Recycling eine Art der Müllvermeidung. Beim Upcycling wird "Abfall" als Material für die Schaffung neuer Produkte verwendet. Im Gegensatz zu Recycling ist ein geringerer Energieaufwand nötig um Neues zu schaffen. Außerdem wird die Qualität des "Abfalls" nicht gemindert sondern gesteigert.
Jeder Einwohner Deutschlands "verbraucht" im Jahr circa 14 Kilogramm Kleidung. Im Schnitt sind das deutschlandweit demnach mehr als 120.000 Tonnen Alttextilien, welche eingesammelt, sortiert und recycelt werden müssen.

Diesem Fast Fashion und Modetrend für die Mülltonne möchten wir was entgegensetzen.
Wir kreieren im Projekt *vergissmeinnicht* Neues aus Altem. Aus alten Klamotten der Caritas Kleiderkammer, welche nicht mehr weiter vermittelt werden, zaubern wir neue Produkte. Und das Ganze noch mit sozialem Mehrwert: Die Produkte werden auf Märkten in Berlin verkauft - die Einnahmen fließen in soziale Projekte des Caritasverbands des Erzbistum Berlin e.V. und kommen somit bedürftigen Menschen zu Gute.
Die Gruppe von jungen-engagierten Kreativen trifft sich einmal in der Woche in der Nähwerkstatt im Projektladen der youngcaritas „caridoo“ im Prenzlauer Berg. Jeden ersten Dienstag im Monat gibt es einen Tag für NeueinsteigerInnen.


Wie kann ich mithelfen?

Jeden ersten Dienstag im Monat gibt’s einen NEWCOMERS DAY , für alle die Interesse haben mitzumachen, lernen möchten, wie man eine Nähmaschine bedient oder am Thema Upcycling interessiert sind. Dieser Tag ist speziell für Alle, die noch nicht dabei waren und reinschnuppern möchten. Ansonsten gibt es fortlaufende Termine jeden Mittwoch von 18-21 Uhr. Wir suchen engagierte junge Menschen (wie dich), die Lust haben sich mit alten Materialien (gebrauchte Klamotten und Stoffe, alte Fahrradschläuche etc.) auseinanderzusetzen und daraus neue Produkte zu kreieren, welche wir verkaufen und den Erlös an soziale Projekte der Caritas spenden.
Wir freuen über weitere kreative Ideen, um unsere *vergissmeinnicht* Produktreihe zu erweitern.

Benötige ich Deutschkenntnisse?

Ja, du benötigst Deutschkenntnisse mit dem Level „Grundkenntnisse“.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Uns ist Zusammenarbeit auf Augenhöhe und ein respektvoller Umgang sehr wichtig. Als engagierte/-r Freiwillige/-r bei der youngcaritas Berlin kannst du dich mit deiner Zeit, Ideen und know-how einbringen und verwirklichen. Zusammen lernen wir von- und miteinander. Eine win-win Situation für alle Beteiligten.
Du benötigst nicht unbedingt Vorkenntnisse im Nähen und Schneidern, jedoch sind diese natürlich von Vorteil.

Bin ich haft- und/oder unfallversichert?

Ja, beides

Wo ist der Einsatzort?

Prenzlauer Berg, Bezirk Pankow, 10437 Berlin, Berlin

Die genaue Adresse erfährst du, sobald du dich verbindlich angemeldet hast.

Wann kann ich mitmachen?

Keine Termine vorhanden